Wir verstehen uns als umfassender Infrastruktur­dienstleister und Partner. Als Westenergie Netzservice GmbH bieten wir unseren Kunden optimale wirtschaftliche und technische Lösungen. Dabei haben künftige Heraus­forderungen stets im Blick. Für uns gilt: Die Zukunft können wir nur gemeinsam gestalten. Gemeinschaftlich im Team. Dafür brauchen wir kompetente, motivierte Mitarbeiter und ein starkes Führungs­team, das zusammen Innovationen vorantreibt. Lernen Sie das Management der Westenergie Netzservice GmbH kennen.

Unsere Geschäftsführung



Jürgen Köchling – Geschäftsführung Technik & Vertrieb

Jürgen Köchling, Jahrgang 1963, ist gelernter Elektro­installa­teur und Diplom-Ingenieur Elektro­technik. Jürgen Köchling startete seine berufliche Karriere 1992 bei der RWE Regionalversorgung in Düsseldorf. Nach mehreren Stationen in leitender Funktion innerhalb der RWE wechselte Jürgen Köchling 2015 als Leiter Netz- und Systemführung zur Westnetz GmbH. Seine berufliche Laufbahn setzte er dann als technischer Geschäfts­führer der Syna GmbH in Frankfurt bis September 2020 fort. Bei der Westenergie Netzservice GmbH verantwortet er heute die Geschäfts­führung im Bereich Technik und Vertrieb und ist Sprecher der Geschäfts­führung. Hier führt er die Bereiche Produkte & Marketing, Vertrieb und Realisierung und treibt den Ausbau des nicht regulierten Dienstleistungs­geschäfts der Westenergie voran.
 

Unser Management-Team Technik & Vertrieb



Armin Gaul – Produkte & Marketing

Der promovierte Diplom-Elektrotechniker Armin Gaul startete 1997 seine Karriere im Bereich Regionale Netze bei der RWE Energie AG. Nach mehreren Führungs­positionen innerhalb der RWE leitete er ab 2009 den Bereich Asset-Management Prozesse und Werkzeuge. Bis 2017 war Dr. Armin Gaul bei der RWE Deutschland AG / innogy SE Leiter Versorgungs­konzepte und Werkzeuge. In der Westenergie Netzservice GmbH verantwortet Armin Gaul den Bereich Produkte & Marketing. Schwerpunkte bilden hierbei die Aufgaben­felder Marketing & Kommunikation, Vertriebs­management, strategische Produktportfolio-Steuerung sowie Geschäfts­konzepte und Produkt­lösungen.
 

Sabine Schell – Vertrieb

Sabine Schell ist diplomierte Oecotrophologin und seit 1996 im Konzern. Als B2B-Energiemanagerin war sie seit 1997 im Außen­dienst tätig. Ab 2010 arbeitete sie als Akquisiteurin im B2B-Vertrieb im Bereich Commodity und Produkten der Energie­wende. 2015 wechselte Sabine Schell ins B2C-Geschäft als Führungs­kraft für das regionale Marketing und zur Vermarktung von Commodity-, Energy+ und Highspeed-Produkten im Gebiet Siegerland/Westerwald. Im Jahr 2019 übernahm sie die Leitung im B2C- Bereich energy+ Sales Solutions Management. Bei der Westenergie Netzservice GmbH leitet Sabine Schell heute den Vertrieb, übergreifend über die Regionen Nord, Mitte und Süd hinweg. In dieser Funktion führt sie die Bereiche Kunden­neu­akquise und das Bestands­kunden­geschäft, steuert den Vertrieb von Groß­projekten, sowie den technischen und administrativen Innen­dienst.
 





Florian Krull – Realisierung

Der gebürtige Arnsberger Florian Krull absolvierte seine Hochschul­ausbildung mit dem Abschluss der Promotion im Jahr 2008 im Fach­bereich Maschinen­bau an der RWTH Aachen. 2009 startete er bei der RWE Technology GmbH als Projekt­­ingenieur in der Abteilung Dampferzeuger- und Verbrennungs­technologie, deren Leitung er 2011 übernahm. Von 2015 bis 2017 war er für die Koordination konzernweiter Projekte bei der ehemaligen innogy SE verantwortlich. Bei der Westenergie Netzservice GmbH ist Florian Krull Leiter der Abteilung Realisierung. Er verantwortet hier das Ressourcen- und Partner­management und stellt somit die Projektierung und Realisierung von Groß­­projekten im NDL-Bereich sicher.
 

Unser Management-Team Finanzen

Andrea Wobito – Steuerung & Digitalisierung

Die diplomierte Betriebswirtin Andrea Wobito ist Mutter einer Tochter und verheiratet. Ihre berufliche Karriere startete sie 2001 bei der RWE Net AG in Trier. Nach verschiedenen Stationen bei RWE Rhein-Ruhr in Essen und Düren wechselte sie 2014 zur RWE Vertrieb AG  nach Dortmund und übernahm die Leitung Segment­steuerung B2B. Bei der ehemaligen innogy SE war sie von 2016 bis 2018 in leitender Position tätig. Bei der Westenergie Netzservice übernimmt sie die Leitung des Bereichs Steuerung, Digitalisierung & Fokusteams E2E. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Steuerung von Vertriebs­einheiten und kommerzielle Produkt­steuerung sowie die Führung unternehmens­weiter und Ende-zu-Ende neuer oder strategischer Geschäfts­initiativen (Fokosteams E2E) zur Erzielung vereinbarter wirtschaftlicher Ergebnisse und zusätzlich Treiben der digitalen Transformation. Dazu gehört digitale Lösungen zu produzieren und zu vermarkten, Retail Analytics zu etablieren um Netzservice Vertriebs-Geschäft zu optimieren.

In Personalunion führt sie zusätzlich als Kaufm. Geschäfts­führung die 100% Beteiligung ESK GmbH.
 





Hans-Peter Rothenberg – Performance & kommerzielles Vertriebsmanagement

Als erfahrene Führungskraft übernahm Hans-Peter Rothenberg nach verschiedenen Stationen im Bereich Controlling 2008 die Leitung Risiko­controlling bei der RWE Rhein Ruhr AG in Essen. Als Head of Vertriebs­management war er bis 2020 bei der ehemaligen innogy SE tätig. Bei der Westenergie leitet Hans-Peter Rothenberg den Bereich Performance & kommerzielles Vertriebs­management. Zu seinen Schwerpunkten gehören unter anderem die Bereiche Projekt­controlling, Vertrags- und Claim­management, die Steuerung der kaufmännische Prozesse sowie das Controlling der Westenergie Netzservice GmbH.
 

Zur Westenergie Netzservice GmbH

Gemeinsam vernetzen wir Gegenwart und Zukunft. Erfahren Sie mehr über Ihren Infrastruktur­dienstleister im Westen.


Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da.

T +49 231 438 05