Odenbach,
29
Februar
2024
|
08:03
Europe/Amsterdam

Freiwillige Helfer*innen statten Spielplatz in Odenbach mit neuem Zaun aus

  • Freizeiteinrichtung erhält Unterstützung über Mitarbeitendeninitiative „Westenergie aktiv vor Ort“ 
  • Eltern und Kinder freuen sich über mehr Sicherheit 

Große Freude herrscht bei den Kleinen und deren Eltern über den neuen Zaun auf dem Spielplatz in Odenbach. Gemeinsam haben Bürger*innen der Gemeinde tatkräftig mit angepackt und den Zaun des Spielplatzes erneuert. Der Zaun war in die Jahre gekommen und nicht mehr sicher. Mit finanziellen Mitteln der Mitarbeitendeninitiative „Westenergie aktiv vor Ort“ konnte der neue Zaun angeschafft und montiert werden. 

Als Projektpatin engagierte sich Daniela Brauner, Westnetz-Mitarbeiterin am Standort Idar-Oberstein, die sich erfolgreich um die Förderung beworben hatte. „Ich freue mich sehr, dass wir dank der Unterstützung von Westenergie den Zaun erneuern konnten und so die Kinder sicher miteinander spielen können“, sagte Brauner. Die freiwilligen Helfer*innen haben in zahlreichen Arbeitsstunden den Zaun des Spielplatzes neu hergerichtet, um so weiterhin die Sicherheit für alle gewährleisten zu können. Alle Arbeiten wurden ehrenamtlich und in Eigenleistung erbracht. 

Neben der Energieversorgung engagiert sich Westenergie in ihren Partnerkommunen traditionell in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Klimaschutz und Bildung. Über Sponsoring und Kooperationen unterstützt das Unternehmen sowohl kleine Initiativen als auch große Vereine, um mit den Menschen vor Ort auch auf gesellschaftlicher Ebene gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Allein über die Mitarbeitendeninitiative „Westenergie aktiv vor Ort“ konnten bereits mehr als 12.000 ehrenamtliche Projekte umgesetzt werden.