Das war der Westenergie Marathon 2023

Am 15. Oktober 2023 war es wieder so weit – Laufbegeisterte schnürten ihre Schuhe, denn der Westenergie Marathon ging in die 61. Runde! 

Am traditionsreichen Höhepunkt der Laufsaison nahmen in diesem Jahr rund 2.000 Sportler*innen teil. Insgesamt erreichten 500 Marathonläufer*innen, 900 Seerundenläufer*innen und 70 Staffeln mit rund 270 Teilnehmenden das Ziel.

In Summe legten alle im Ziel angekommen Läufer*innen 40.204.350 Meter zurück – eine Strecke, die mehr als einmal um die ganze Erde geht. 

Energie. Für Euch.

Sport verbindet Menschen – er bringt Jung und Alt zusammen, dient als Brücke zwischen den Kulturen und begeistert Sportler*innen wie Zuschauer*innen gleichermaßen. Als regionaler Energieversorger sind wir eng mit den Kommunen vor Ort verbunden. Daher sponsern, fördern und unterstützen wir seit langer Zeit den Westenergie Marathon. 

Energie. Für Sportskanonen.

Mit dem Westenergie Marathon bringen wir Bewegung in die Kommunen und in den Alltag der Menschen. So möchten wir neben Sportlichkeit und körperlicher Fitness auch zur Energie zwischen den Teilnehmenden beitragen – denn ein gemeinsames Erlebnis verbindet.

Hier finden Sie alle Informationen zum Westenergie Marathon 2023 und den Disziplinen
 


Rückblick 2022

Herzlichen Dank an über 1.200 Teilnehmer*innen und alle Besucher*innen des 60. Westenergie Marathons

Wir schauen mit großer Freude auf die besondere Jubiläumsveranstaltung des letzten Jahres zurück. Nicht nur, dass wir den 60. Geburtstag dieser Traditionsveranstaltung gefeiert haben, wir haben auch den langjährigen Cheforganisator vom TUSEM Essen, Gerd Zachäus, gebührend verabschiedet. 

Anlässlich des 60. Westenergie Marathons haben wir unsere Community dazu aufgerufen, uns die schönsten Momente aus 60 Jahren zuzusenden. In unseren „Energiegeladenen Erinnerungen“ finden sich Bilder von Glückwünschen, emotionalen Momenten oder sportlichen Highlights.
 

Jahr für Jahr begeistert der Westenergie Marathon am Baldeneysee aufs Neue

Die Marathonstrecke ist flach und vollständig asphaltiert. Sie führt zweimal um den Baldeneysee und lässt sich auch als Westenergie Seerunde in halber Distanz absolvieren.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den vergangenen Marathons der letzten Jahre und dem aktuell anstehenden Marathon. 

Rückblick

Das könnte Sie auch interessieren