Erneuerbare Energien und Energieeffizienz entlasten zugleich die Umwelt und Ihre kommunalen Finanzen

Nur wenn Städte und Gemeinden sich aktiv im Umwelt- und Klimaschutz engagieren, gelingt die Energiewende. Westenergie unterstützt mit Lösungen und innovativen Produkten die Nachhaltigkeitsziele Ihrer Kommune – mit Erneuerbaren-Projekten vor Ort, intelligenten Gebäuden oder Angeboten zur Steigerung der Energieeffizienz. So senken Sie Ihre Energiekosten und behalten finanziellen Spielraum für wichtige Investitionen.

Nachhaltigkeit in Ihrer Gemeinde – so gelingt Ihre Energiewende

Nachhaltigkeit ist in Kommunen ein Standort­faktor, der sich durch die komplette kommunale Agenda zieht. Investitionen in Energie­effizienz senken nachhaltig Ihre Energie­kosten. So entstehen finanzielle Spiel­räume, die Ihren Bürgern in anderen Bereichen zugute­kommen. Beginnen Sie mit Ihren Energie- und Umweltbilanzen, zum Beispiel mit intelligenter Gebäude­steuerung oder Gebäude­thermografie. So können Sie bereits erste energie­wirtschaft­liche und umwelt­schonende Maßnahmen ableiten.

 

Öffentliche Gebäude werden mit SmartHome kommunal intelligent

Mit SmartHome kommunal steuern Sie alle wichtigen Funktionen der Gebäude­technik in Ihren öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel Kindergärten, Sportstätten oder Feuerwehr­geräte­häusern. So können sie beispielsweise über die SmartHomeApp die Raum­temperatur in ihren öffentlichen Gebäuden aus der Ferne regeln oder die Beleuchtung steuern. Auch ein Alarm­system kann hierüber aus der Ferne bedient werden. Das spart Energie, Kosten und CO2.
 

Thermografie – wissen, wo die Wärme bleibt

Rund 30 Prozent des deutschen Endenergiebedarfs verschlingt das Heizen von Gebäuden. Daher spielt die Dämmung der Gebäude eine große Rolle, wenn man die Heiz­kosten senken will. Die Thermo­grafie zeigt Ihnen, wie dicht Fenster und Türen sind und ob es Schwach­stellen im Mauer­werk gibt. Wir übernehmen die thermo­grafische Messung und erstellen einen Gebäude­bericht mit aussagekräftigem Infrarot­bildern, einschließlich konkreter Handlungs­empfehlungen. Wärmeverluste über die Gebäudedächer lassen sich am einfachsten mittels einer Befliegung identifizieren. Den energetischen Zustand aller Gebäude­dächer Ihrer gesamten Kommune mit aussage­kräftigen Einzel­berichten sowie Wärme­karten Ihrer Kommune nehmen wir aus der Luft mit einem Spezial­flugzeug auf.